Einsatz - Evakuierung nach Bombenfund

Am vergangenen Freitag wurde auch der Löschzug Gerlenhofen mit dem Stichwort „Unterstützung bei Evakuierung nach Bombenfund“ nach Neu-Ulm alarmiert. Bei Bauarbeiten wurde in den frühen Mittagsstunden eine 75 Kg schwere Fliegerbombe gefunden, welche durch Spezialkräfte entschärft werden musste.
Eingesetzt wurden wir mit unserem LF 20 zusammen mit dem Löschzug Ludwigsfeld und dem BRK Senden im Bereich der Gartenstraße. Hier mussten mehrere Wohnblöcke evakuiert werden.
Ebenfalls wurde unser Mehrzweckfahrzeug zur Verkehrslenkung eingesetzt.
Gegen 17:00 war der Einsatz schließlich beendet und wir konnten einrücken.