Einsatz - Motorradbrand

Am Sonntagmorgen wurde der Löschzug Gerlenhofen um 04:16 Uhr zu einem brennenden Motorrad an den Bahndamm alarmiert. Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stand die Maschine bereits im Vollbrand. Aus diesem Grund begann umgehend ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit den Löscharbeiten. Da vom Fahrer des Motorrads jedoch jede Spur fehlte, begannen wir zusätzlich mittels einer Wärmebildkamera den Nahbereich abzusuchen.
Nach einer Kennzeichenabfrage durch die sich vor Ort befindenden Polizeibeamten konnte der Halter erfolgreich ermittelt und kontaktiert werden.
Abschließend nahmen wir die ausgelaufenen Betriebsmittel auf, reinigten die Fahrbahn und übergaben die völlig ausgebrannte Maschine einem Abschleppunternehmen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat daher die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.