Aktuelles

Einsatz - Kellerbrand

Am 07.06.2019 wurde der Löschzug Gerlenhofen um 22:12 Uhr mit dem Stichwort „Kellerbrand“ zusammen mit der Feuerwehr Senden nach Freudenegg alarmiert.
An der Einsatzstelle angekommen, konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem betroffenen Haus wahrgenommen werden. Glücklicherweise konnten alle Bewohner das Haus rechtzeitig verlassen.
Umgehend wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung geschickt. Dank unserer Wärmebildkamera konnte der Brandherd zügig lokalisiert und abgelöscht werden. Mit Unterstützung der Feuerwehr Senden wurde das Brandgut ins Freie gebracht.
Abschließend wurde das Gebäude mittels Hochdrucklüfter belüftet.
Im Einsatz waren neben uns die Feuerwehr aus Senden, die Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst und die Polizei.

Einsatz - Brand in Biogasanlage

Heute wurde der Löschzug Gerlenhofen um 14:59 Uhr mit dem Stichwort "Brand Biogasanlage" nach Jedesheim alarmiert.
Bei diesem Einsatzszenario besteht die Möglichkeit, dass die Einsatzkräfte vor Ort mit gefährlichen Stoffen in Kontakt kommen und sich somit "kontaminieren". Unter anderem für diesen Fall hält der Landkreis Neu-Ulm den Gerätewagen zur Dekontamination von Personen (GW-DekonP) vor.
Heute mussten wir jedoch nicht ins Einsatzgeschehen eingreifen und konnten unsere Einsatzfahrt kurz vor Illertissen abbrechen.
Im Einsatz waren neben dem GW-DekonP das LF 20 und das MZF.