Aktuelles

Einsatz - Gefahrstoffaustritt

Am 06.05.2020 wurde der Löschzug Gerlenhofen mit dem Stichwort „Gasaustritt im Gebäude“ um 06:02 Uhr nach Senden alarmiert.
Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass kein Gas, sondern eine Chemikalie austritt. Umgehend wurden weitere Kräfte nachalarmiert, darunter auch unser LF 20 und der GW-DekonP.
Vor Ort übernahmen wir primär die Dekontamination der Einsatzkräfte. Ebenfalls unterstützte ein Trupp bei der Beseitigung der ausgetretenen Chemikalie.
Abschließend gab es dann noch ein kleines Frühstück im Gerätehaus der Feuerwehr Senden – vielen Dank an dieser Stelle hierfür.

Einsatz - Gefahrguteinsatz

Gerade wieder eingerückt und am Umziehen gewesen, wurde der Löschzug Gerlenhofen erneut alarmiert. Diesmal lautete die Meldung „Gefahrstoffaustritt in einem Gebäude in Illertissen-Au“.
Bei Einsätzen mit Gefahrgut wird standardmäßig unser GW-DekonP alarmiert. Zusätzlich sind wir mit dem LF 20 ausgerückt. Ein Trupp rüstete sich bereits während der Anfahrt mit einem Chemikalienschutzanzug (Form 2) aus.
Vor Ort unterstützten wir zunächst die Kräfte des CBRN-Erkunders bei den vorgenommenen Messungen. Anschließend wurde das ausgetretene Gemisch abgestreut, aufgenommen und die verbliebene Flüssigkeit umgepumpt. Auch hier half ein Trupp des Löschzuges Gerlenhofen.
 Erst in den Abendstunden war der schweißtreibende Einsatz für uns beendet. Um 21:00 Uhr konnten wir uns schließlich einsatzbereit melden.