Aktuelles

Einsatz - gemeldeter Kfz-Brand

Kurz nach 1.30 Uhr war für die alarmierten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Gerlenhofen die Nachtruhe vorbei. Die Integrierte Leitstelle Donau-Iller rief zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand in Gerlenhofen. Ausgerückt mit Tanklöschfahrzeug und 7 Frau/Mann eilten wir zur Einsatzstelle in die Frankenstraße. Hier stellte sich dann heraus, dass es sich beim vermeintlichen Brandrauch „nur“ um verdampftes Kühlwasser handelte. Dieses Kühlwasser verdampfte auf dem heißen Motorblock und waberte spektakulär aus der Motorhaube. Wir prüften mittels Wärmebildkamera den Motorraum und banden die auslaufenden Betriebsmittel auf der Fahrbahn. Mit an der Einsatzstelle, die Polizei, der EvD und ein Löschfahrzeug der Hauptwache.

Blaulichtparty ein voller Erfolg

Das Festwochenende zum 125-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Gerlenhofen startete am Freitag gleich mit einem Paukenschlag. Zur Blaulichtparty kamen über 400 Gäste, bunt gemischt durch alle Altersgruppen und sorgten gleich zu Beginn ab 20:30 für beste Stimmung. Und so war es auch nicht verwundlich, dass schon um kurz vor 23 Uhr das Flaschenbier ausging, und bereits das Faßbier, das eigentlich erst am Sonntag zum Ausschank kommen sollte, angestochen werden musste. Und so war es auch nicht verwundlich, dass zahlreiche Besucher die Wiederholung dieses Festes forderten...

Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Besuchern unserer Blaulichtparty, die für beste friendliche und ausgelassene Stimmung gesorgt haben.

 

 

Ein absolutes Highlight war natürlich auch das spezielle "Feuerwehr-Glücksrad", das für viel Heiterkeit sorgte: