Aktuelles

Einsatz - Brandmeldealarm

Gerlenhofen

Heute um 03.27 Uhr wurde die Feuerwehr Gerlenhofen alarmiert.

Einsatzstickwort, Brandmeldealarm, örtliche Firma.

Das erstausrückende Tanklöschfahrtzeug war mit 9 Frau/Mann kurze Zeit später vor Ort.

Der Angriffstrupp auf Erkundung konnte relativ schnell die Ursache lokalisieren.

Grund war ein heißgelaufenes Gerät, welches durch Rauch- und Hitzeentwicklung die installierte Brandmeldeanlage auslöste.

Durch den Angriffstrupp wurde unter Atemschutz der Raum belüftet. Das anwesende Betriebspersonal setzte die Anlage außer Betrieb und wir konnten wieder Einrücken.

Wir waren mit 18 Frau/Mann im Einsatz, unterstützt wurden wir durch Kameraden der Feuerwehr  Hausen und Neu-Ulm, die mitalarmiert wurden und ebenfalls anrückten.

 

Jährliche Atemschutzunterweisung mit Finningen

Zur jährlichen Unterweisung trafen sich die Atemschutzgeräteträger aus Finningen und Gerlenhofen am vergangenen Donenrstag im Schulungsraum in Gerlenhofen. Unser Atemschutzbeauftragter Rainer Siegwardt brachte mit seiner Präsentation die wichtigsten Grundsätze im Atemschutzeinsatz wieder an die Frau, den Mann.



Er erläuterte das korrekte Anlegen und die Kurzprüfung des Atemschutzgeräts. In gemütlicher Runde ließ man den Abend  bei Wurstsemmel und Getränken ausklingen.