Aktuelles

Einsatz - Gasaustritt

Vergangene Nacht wurde der Löschzug Gerlenhofen um 23:21 Uhr nach Aufheim alarmiert. Dort wurde ein Gasaustritt in einem Gebäude gemeldet.
Vor Ort wurde von den Kräften des HLF (Hilfeleistungslöschfahrzeug) aus Senden im kompletten Haus Messungen vorgenommen. Die Messgeräte stellten jedoch kein gefährliches CO im betroffenen Gebäude fest.
Nach dieser Rückmeldung konnten auch wir die Einsatzstelle verlassen und einrücken. Im Einsatz waren wir mit unserem LF 20 und 7 Mann/Frau.
Neben uns waren die Feuerwehren aus Aufheim, Senden, Wullenstetten, Hausen und die Messkomponente des Gefahrgutzugs alarmiert.

Jahreshauptversammlung

Am vergangen Donnerstag fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gerlenhofen im Lehrsaal unseres Gerätehauses statt.

Im Rahmen der Berichterstattung durch den Vorstand, der Löschzugführung, des Jugendwartes und des Kassierers, standen vor allem die Einsatzzahlen im Jahr 2018 im Fokus. Dies waren 784 Stunden. Hinzu kommen weitere 1800 Stunden, welche für die Aus- und Fortbildung aufgewendet wurden.  
Abschließend ließ Stadtbrandinspektor Andreas Hoffzimmer uns noch einige Grußworte zukommen und gab einen Einblick in die Zukunft der Feuerwehr Neu-Ulm.

Geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Rainer Bühler und Klaus Ade. Georg Wegele wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.  

v. l. Michael Ade, Rainer Bühler, Georg Wegele, Klaus Ade, Werner Willbold